D.U.S.T. Roland Kinkl – Dienstleistungen
für Umwelt- und Sicherheitstechnik

Odenwaldstraße 43
63150 Heusenstamm
Telefon +49 61 04 / 9 35 20 05
Telefax +49 61 04 / 9 35 20 09
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SIFA - Fachkraft für Arbeitssicherheit
Fachbetrieb nach WHG, überwacht vom TÜV SÜD
Immissionsschutz Sachverständiger nach § 29a BImSchG
Fachkunde nach § 9 SprengG

Hilfreiche Adressen

Kompetenz

PTB Explosionsschutz
Die Explosionsschutzseite der PTB. Angereichert mit sehr viel Wissen und Rechts-grundlagen.

DGUV
Das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherer (DGUV) bietet hier die Gefahrstoffdatenbank GESTIS an, die z.Zt. aus acht zentralen Datenbanken besteht. Unter anderem der GESTIS-Stoffdatenbank.

KomNet
KomNet ist eine vom LIA NRW initiierte Wissensdatenbank, die jedermann zur verfügbar steht. Die Zusammenarbeit verschiedener Experten von Behörden, Beratungsunternehmen und Universitäten garantiert eine hohe Beratungsqualität und Wissensbreite.

LAWA
Die Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Wasser (LAWA) wurde 1956 als Zusammenschluss der für die Wasserwirtschaft und das Wasserrecht zuständigen Ministerien der Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland gebildet. Ziel der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Wasser ist es, länderübergreifende und gemeinschaftliche wasserwirtschaftliche und wasserrechtliche Fragestellungen zu erörtern, gemeinsame Lösungen zu erarbeiten und Empfehlungen zur Umsetzung zu initiieren. Seit 2005 ist auch der Bund, vertreten durch das BMU, ständiges Mitglied der LAWA.

LAGA
Die Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Abfall (LAGA) ist ein Arbeitsgremium der Umweltministerkonferenz (UMK). Gegründet wurde die LAGA am 2. Juli 1963. Ihre Zielsetzung ist die Sicherstellung eines möglichst ländereinheitlichen Vollzugs des Abfallrechts in der Bundesrepublik Deutschland. Zu diesem Zweck fördert die LAGA den Austausch von Informationen und Erfahrungen zwischen Bund und Ländern. Zur Lösung abfallwirtschaftlicher Aufgabenstellungen erarbeitet die LAGA Merkblätter, Richtlinien und Informationsschriften. Für den Vollzug des Abfallrechts werden Musterverwaltungs-vorschriften erstellt.

LAI
Die Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft für Immissionsschutz (LAI) ist ein Gremium, das von der Arbeitsministerkonferenz 1964 gegründet wurde. Ihre Aufgabe ist u.a. die Mithilfe und Beratung des Bundes bei der Umsetzung europäischer Richtlinien in praxisgerechte nationale Vorschriften sowie die Erarbeitung von technischen Auslegungen zum Themenfeld Luftreinhaltung, Lärm, Verkehr und elektromagnetische Felder. Der Vorsitz des Gremiums wird von einem Bundesland wahrgenommen.

ZLS
Die Zentralstelle der Länder für Sicherheitstechnik (ZLS) ist zuständig für die Erteilung der Befugnis für Stellen, die im Vollzug des nationalen Rechts als GS-Stellen, zugelassene Überwachungsstellen bzw. Prüfstellen von Unternehmen die Sicherheit von Produkten, Geräten, Maschinen und Anlagen überprüfen und zertifizieren sowie für Stellen, die nach dem Europäischen Gemeinschaftsrecht als Notified Bodies vorgeschriebene Konformitäts-bewertungsaufgaben vornehmen. Die ZLS nimmt diese Aufgabe für alle Bundesländer war.